Freitag, 25. Januar 2013

Kinder sind zum Verkorksen da



(Danke für den Link)

Ich bin auch geschockt. Total. Da wird Kindern doch wirklich singende Lebensfreude beigebracht und es wird sogar versucht einen Werdergang als verklemmter Spasti zu verhindern - wo sollen denn da die Sabris der Zukunft herkommen? Ein Dasein ohne dumpfdoofe Geschlechtertrennung., ein selbstbestimmtes Handeln ohne Höllenfeuer und dies alles mit einem Lächeln auf den Lippen, da kann der Salafist ja wirklich in der Pfanne verrückt werden und schon fürchtet so mancher Nachwuchs-Sektenprediger den Hungertod.  Wie soll man denn so die Anhängerschaft auf seine Seite ziehen, wie soll man da denn die Gehirne waschen und wie soll man eigentlich die Frau an die Sklavenhaltung gewöhnen, wenn die Kindheit schon derartig freizügig ist. Denkt eigentlich hier jemand an die Sharia-Diktatoren? Was soll denn aus denen werden, so ganz ohne unterdrückbares Volk? Schande über den obigen Kindergarten und Pfui, Pfui, Pfui.

Viel besser wäre es doch, wenn man sie zu einem Papagei heranzüchten würde, welcher zwar brav Suren nachplappern kann, andererseits jedoch keinen eigenen Willen hat und wenn die Fingerchen biegsam genug sind, dann kann man ihnen doch auch gleich den Umgang mit einer Kalashnikov näherbringen, übt sich ja früh, was ein echter Jihadist werden will. Und wo bleibt eigentlich der Hass? Es kann doch nicht sein, dass man alle Menschen als gleich erachtet, wo doch Verschleierte und Betbeulenträger Herrenmenschen sind - ich bitte um dringende Änderung und um eine Ausgrenzung aller christlichen und atheistischen Sprösslinge, wobei man die jüdischen Buben und Mädchen am besten gleich den Tag in einer Ecke verbringen lässt, schließlich sollen sie sich schämen, für Palästina, oder was auch immer.

Wie? Heute bin ich mega-sarkastisch? Anders ertrage ich das Sabri-Gesülze nicht und ich hoffe ehrlich, dass die wandelnde Kameralinse unfruchtbar ist, fürchte ich ja schon dessen Nachkommenschaft, welcher zu einem Evolutionsrückschritt erzogen wird, dachte ich ja, dass die Menschheit zunehmend klüger wird und wurde wiedermal bitter enttäuscht. Eines jedoch sieht man wieder sehr gut, so hat das weinerliche Wolfsgesabbel ja nichts mit den Muslimen zu tun, sondern nur mit verbohrten Spinnern, welche sich für den Brunnen der Weisheit halten und die Kinder zu ihrem Ebenbild formen möchten, auch wenn es noch so behämmert ist. Kein Wunder also, dass die Erzieher auf die Meinung des Sozial-Gehilfen keinen Wert gelegt haben, hört ja auch der Schmied nicht auf den Schmiedl. Das ist gut so. Und das soll auch so bleiben.

Guten Tag

Kommentare:

  1. Die Salafisten wünschen sich einen Kindergarten…

    http://www.youtube.com/watch?v=nMmrjFZvMVQ

    …wo die kleinen so richtig Ramba-Zamba machen können, da ist es kein Wunder das der Salafisten Sabri auf seine heuchlerische Art so richtig über unsere harmlosen Kindergärten aufregt!

    Sabri stellt sich die Kindergärten bestimmt so vor das dort Maschinengewehre verteilt werden…

    http://www.news.at/a/und-sieger-maschinengewehr-radio-quiz-hauptpreisen-253653

    …oder Sprengstoffgürtel…

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=0qx9VVJqcns

    …mit der passenden Uhr die dazugehört!

    http://www.youtube.com/watch?v=AogkKcNhThs

    Der Sabri ist genauso drauf wie die türkische Kulturgemeinde in Österreich, denn die wollen Lego verklagen.

    Hier geht es zu den Vorwürfen und Forderungen der türkischen Kulturgemeinde:

    http://www.turkischegemeinde.at/index.php?id=312

    http://derstandard.at/1358304400783/Lego-droht-Anzeige-wegen-Volksverhetzung?seite=2

    Und um eines klar zu stellen, die türkische Kulturgemeinde hat sich nicht wie es den Anschein auf ihrer Seite hat, von den Vorwürfen gegen Lego zurückgezogen!

    http://www.turkischegemeinde.at/index.php?id=9

    "Pressemitteilungen-LEGO: Pädagogischer Sprengstoff für Kinder?"

    "WIR DISTANZIEREN UNS VON SOLCHEN AUSSAGEN!"


    Denn wenn man den dort den folgenden Satz anklickt, "WIR DISTANZIEREN UNS VON SOLCHEN AUSSAGEN!" dann kommt man auf eine Seite wo man sich von einer Sache distanziert, die aber gar nichts mit @Lego zu tun hat und völlig aus dem Zusammenhang gerissen wurde! Da kann man sehen das die Scheinheiligkeit auch bei dieser türkischen Kulturgemeinde im vollen Gang abläuft, um die Kuffar in die Knie zu zwingen!

    http://www.turkischegemeinde.at/index.php?id=287


    Der Islamismus befindet sich im Kampf gegen den Westen, daran besteht für mich schon lange kein Zweifel mehr, das ist aber nicht das alleinige Verschulden von Sabri, denn da gehört mehr und mehrere dazu und sie werden nicht aufhören zu fordern, bis sie ihr Ziel erreicht haben!

    Heute ist es Lego was sie nicht mehr wollen und morgen ist es die Scharia die sie einführen!

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article113087999/Der-Islamismus-ist-im-Weltkrieg-gegen-den-Westen.html

    War da nicht schon mehrmals was mit den Osmanen, Wien und Krieg?

    http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wz_integration/gesellschaft/518567_Wenn-Lego-den-Frieden-gefaehrdet.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....es gibt aber auch pädagogisch wertvolles Spielzeug von LEGO, z.B. hier: http://ramrock.files.wordpress.com/2011/07/lego-mohammed.jpg?w=497&h=375

      Löschen
  2. Haha, selten so gelacht! Der Schöpfer von diesen beiden Dummbatzen möchte ich nicht sein! LOL

    PS: Bloß gut, dass dieser Typ nicht mehr in Kindergärten auftaucht!

    AntwortenLöschen