Samstag, 26. Januar 2013

Der Rat der Muslime - die Maus, die brüllte

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/themen/pronrw/Rat-der-Muslime-aeussert-sich-zu-Ausschreitungen-von-2012-article956702.html

Tja, schön langsam fällt die salafistische Nähe mancher Islamvereinigungen auch anderen auf und man wundert sich, warum man bei Extremisten aus den eigenen Reihen mit Blindheit geschlagen ist, während man hinter jedem Kaffir-Busch einen Islamhasser vermutet. Von rechts kommt die Bedrohung, ausnahmlos und wer etwas anderes behauptet, dem schmettert man einfach drei Buchstaben in die Fresse, lassen ein N, ein S und ein U ja auch den letzten verstummen, will ja keiner mit einem Mörderhaufen in einen Topf geworfen werden - jegliche Anti-Wahabiten-Kampagne wird damit heuchelnd als Rassismus abgetan und auch so mancher heimische Pressevertreter stimmt dazu anbiedernd ein. Einige Aktionen sind zwar durchaus etwas diskussionsbedürftig, jedoch tut man immerhin etwas, während andere nur klug daherschwätzen und sich im Lichte des multikulturellen Verständnisses sonnen, kann man ja nur kritisieren, während man sich wohl im Stillen ins Fäustchen lacht.

Verstehen kann ich dieses Vorgehen natürlich, gehts ja wie im Vogelheim nur um Macht und da muss die Klientel bedient werden, schließlich will man auch weiterhin philosophieren, rumlungern.......und sich größer machen, als man ist. Man vertritt nämlich kaum jemanden der ca. 4. Millionen Deutsch-Muslime, spricht aber trotzdem an jedem runden Tisch mit - man hat mit minimalem Einsatz das Maximum herausgeholt und die Mäuse brüllen deswegen, was das Zeug hergibt.Wirklich integrierte Zuwanderer brauchen kein BIG, BUG und auch kein BAG, machen sie ja seit Ewigkeiten das Kreuz unter die etablierten Parteien und manch einer hat da sogar schon Karriere gemacht, was ich für äußert gut erachte. Man will zur Gesellschaft dazugehören und dies steht ihnen auch zu, ist ja Deutsch, wer sich so fühlt und dabei brauchts auch kein Verleugnen der Herkunft, gibts ja viele, die beides durchaus verbinden können, allerdings muss man dafür eine demokratische Grundeinstellung haben. Die spreche ich den meisten "Vertretungen" jedoch ab, auch wenn sie noch so viele Papierchen unterschreiben - man tarnt sich nur und will seine verstaubte Weltanschauung unter diesem Deckmäntelchen vorantreiben und so manche Integrationserklärung ist nichts anders als Sand, welchen man in die Augen der gutgläubigen Mitmenschen streut.

Schuld daran trägt auch die heimische Politik, glauben da ja viele, dass eine Herkunft aus einem muslimischen Land mit einer konformen Religiosität einhergeht, was so allerdings nicht ist, glaubt man ja auch außerhalb der europäischen Grenzen in den verschiedensten Varianten - von Null bis Hundert ist da alles dabei, wobei die meisten - wie die Christen hierzulande - wohl irgendwo in der Mitte angesiedelt sind. Die Mehrheit wird also nicht von den Verbänden vertreten und sie wollen dies auch nicht, aber man lässt trotzdem selbsternannte Sprecher für sie entscheiden, nur weil man unfähig zur Differenzierung ist. Schade, denn so brüllt die Maus auch weiterhin. Lauter, als ihr zusteht.

Guten Tag


Kommentare:

  1. das nennt man auch TAQIYYA

    AntwortenLöschen
  2. Teil 1

    Der Rat der Muslime beweist sein Demokratiedefizit dadurch dass er die eigentlichen Opfer als die Täter verunglimpft und die schützende Hand über die radikal- islamistischen Salafisten hält.

    Sie verschleiern die Tatsachen und verwässern die Wahrheit. Sie unterstützen die ausgehende Gefahr durch die Salafisten, die man nicht mehr als Einzelfälle bewerten darf.

    Ein Scheingebilde was durch seine beabsichtigten Lügen- der Taqiyya unterwandert ist, muss sich die Frage gefallen lassen, warum es zu den anderen Straftaten durch die Salafisten bis heute geschwiegen hat!

    Der Rat der Muslime hat seine Glaubwürdigkeit verloren und hat dafür selber die Verantwortung zu tragen. Diesen Schuh darf, nein den muss sich auch ein Aiman Mazyek anziehen, da er mit seiner einseitigen Sichtweise nur die schützt, die eigentlich angeklagt werden müssten!

    ###############################################

    Sind das alles Einzel- oder Zufälle?

    http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/moenchengladbach/nachrichten/salafisten-mitglied-schlaegt-demonstranten-1.1313907

    "Der Streit eskalierte, als ein bislang noch nicht letztendlich identifiziertes Mitglied des Vereins EZP (Einladung Zum Paradies) ein Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative mit einem Faustschlag im Gesicht traf. Der Getroffene wurde dabei nicht unerheblich verletzt."

    ################################################

    http://politik-news.net/salafisten-%E2%80%93-ein-aussteiger-berichtet/

    "Salafisten, ein Aussteiger berichtet"

    ################################################

    http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/Verurteilter-Salafist-in-Solingen-4aad38ea-cb4e-4d37-a83b-86d86990d6c8-ds

    "Ich schwöre bei Allah: Allahs Sieg ist nahe“ – predigt Mohamed M. in Solingen."

    ################################################

    http://www.cileli.de/2013/01/die-hassparade-der-salafisten/

    "Die Hassparade der Salafisten"

    ################################################

    http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/berliner-ex-rapper-ruft-zum-heiligen-krieg-auf-1.2000442

    "Deso Dogg" preist den Tod im Dschihad. Berliner Ex-Rapper ruft zum heiligen Krieg auf"

    ################################################

    http://www.stern.de/news2/aktuell/islamistische-webseite-droht-mit-anschlaegen-im-herzen-von-berlin-1809667.html

    "Islamistische Webseite droht mit Anschlägen im Herzen von Berlin."

    AntwortenLöschen
  3. Teil 2 (-letzter Teil)

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article13915412/Bonner-Islamist-ruft-zu-Anschlaegen-in-Deutschland-auf.html

    "Ein deutscher Terrorist ermutigt Muslime, in Deutschland Attentate zu verüben. Als mögliche Ziele nennt Yassin C. Diskotheken, Restaurants, Einkaufszentren und Züge."

    ################################################

    http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/Salafisten-greifen-ST-Reporter-an-7e01256a-edff-4188-a503-4359b66bc41b-ds

    "Salafisten greifen Reporter an"

    ################################################

    http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/Salafisten-radikal-islamistisch-und-militant-7b4e2634-b9d2-48a5-9bf9-06eff7f5c9ee-ds

    "Salafisten: radikal, islamistisch und militant"

    ################################################

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/tannenbusch/Salafist-rastete-aus-und-schlug-Gehbehinderte-in-Supermarkt-article920269.html

    "Salafist rastete aus und schlug Gehbehinderte in Supermarkt"

    ################################################

    http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-randalen-bei-pro-nrw-demo-behoerden-gehen-geplanter-attacke-der-salafisten-aus_aid_745926.html

    "Behörden gehen von geplanter Attacke der Salafisten aus"

    ################################################

    http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/region/hierundheute/Waffen-in-Solinger-Salafisten-Moschee-gefunden;art1544,1634865

    "SOLINGEN. Auf dem Gelände einer Moschee der militanten Salafisten in Solingen hat die Polizei offenbar Waffen gefunden. Nach Informationen unserer Zeitung aus Polizeikreisen haben Beamte bei einer Durchsuchung am Dienstag eine Schusswaffe und mehrere Hieb- und Stichwaffen entdeckt."

    ################################################

    http://www.derwesten.de/region/koelner-salafist-soll-214-000-euro-sozialleistungen-zurueckzahlen-id7069656.html

    "Kölner Salafist soll 214.000 Euro Sozialleistungen zurückzahlen."

    ################################################

    http://www.swr.de/report/-/id=9807986/property=download/nid=233454/13zhik9/strategie-salafisten.pdf

    "Die Strategie der Salafisten: Deutschlands
    bekanntester Islamist im Interview (Reda Seyam)"

    ################################################

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/salafisten-bis-der-kopf-fliegt-11748994.html

    "Abu Usama al-Gharib: Wir werden die Ungläubigen bekämpfen, bis das der Kopf fliegt."

    ################################################

    Solange die Vertreter der Muslimverbände keinen Willen erkennen lassen und nicht die in der Öffentlichkeit anklagen, die unsere Demokratie nicht anerkennen und sie sich nicht gegen die strafbaren Handlungen ihre „Schäfchen“ stellen, solange bleibt das Gefühl dass sie sich in der Rolle des Wolfes im Schafspelz sehr wohl fühlen!

    Und solange sie ihre einseitige Proklamation beibehalten und sich nur in der Opferrolle sehen, werden sie immer die Lämmer jagen, die sie bei jeder Zeit zu reißen gedenken!

    Wir sind es unseren Kindern und unserer Geschichte schuldig, dass wir das niemals wieder zulassen werden!

    AntwortenLöschen
  4. Man google nach "Braune Briefe". Gauck bekam wohl einige Tausend wütende Briefe von deutschen Bürgern auf seine Weihnachtsansprache hin.

    AntwortenLöschen